Über uns

Die Motorrad Freunde Neunkirchen sind ein der einschlägigen Szene bekannt und berüchtigt vor allem wegen ihrer Nikolausenduros.

Ein Verein mit rund zweihundert Mitgliedern, der 2019 sein 40tes Bestehen feiert.

Der Verein entwickelte sich aus Geländesport begeisterten Endurofans, die ihre sonntägigen Spazierfahrten in den Neunkircher Waldgebieten legalisieren wollten. Schnell war auch das Vereinsgelände in der Schlawerie (Bildstockerstraße) gefunden.

Auf dem Gelände fand das lizenzfreie Trial statt, das sich größter Beliebtheit erfreute. Starteten zu Beginn der Neunkircher Trialveranstaltungen immer „nur“ zwischen 20 und 30 Starter, die mit französischem Rotwein und frisch zubereiteten Sandwiches verköstigt wurden, so musste mit den Jahren ein professionelleres Catering und Organisationsmodell eingeführt werden. Höhepunkt waren 87 Starter aus vier Nationen.

Auch die Enduro-Sportwarte gab ihr Bestes, anspruchsvolle Clubläufe zu gestalten. Eine große Jugendabteilung nannte der MFNK sein eigen und richtete jährlich ein Jugendzeltlager auf dem eigenen Gelände aus. Es gab Grillabende und ein lustiges Beisammensein.

Leider wurde uns das Gelände vor einigen Jahren von der Stadt Neunkirchen ohne irgendwelcher Alternativen oder Unterstützung bei der Neufindung abgesprochen. Seit dem suche wir händeringend nach einer Lösung, um das alles wieder aufleben zu lassen, was uns allen so sehr fehlt.

 

Wir geben nicht auf !!!

 

Leitet Herunterladen der Datei einDownload Aufnahmeantrag